Lainsitztal auf Facebook
Lainsitztal auf Instagram
Lainsitztal TV auf Youtube

Aktuelles & Veranstaltungen

Veranstaltungen


18.07.2024

20:00 Uhr | Ort: Schloss Weitra | Veranstalter: Kulturreferat der Stadtgemeinde Weitra

Musicalstars - Die größten Hits mit Missy May und Lukas Perman

„Musical und mehr….“

 ...heißt das neue unplugged Konzert-Programm von Missy May und Lukas Perman.

Freuen sie sich auf Musik aus Tanz der Vampire, Elisabeth, Romeo & Julia, I am from Austria, Les Miserable uvm.

Lukas Perman ist aus zahlreichen Musicals wie Tanz der Vampire, Elisabeth, Romeo & Julia, I am from Austria bekannt und seit 20 Jahren auf den Musiktheaterbühnen Österreichs zu Hause. Durch Fernsehproduktionen wie Starmania oder Dancing Stars ist er einem breiten Publikum bekannt geworden.

Missy May konnte schon in jungen Jahren beeindruckende Erfolge in der österreichischen Popszene erzielen. In den letzten Jahren ist sie auch in zahlreichen Musicalproduktionen zu sehen gewesen. Darüber hinaus kennt man die vielseitige Künstlerin aus dem TV – zuletzt als Gewinnerin der ORF Sendung Dancing Stars!

Gemeinsam blicken sie auf ihre künstlerische Laufbahn zurück und erinnern sich „musicalisch“ an ihre größten Erfolge.

Freuen sie sich auf Musik aus Tanz der Vampire, Elisabeth, Romeo & Julia, I am from Austria, Les Miserable uvm.


Preise:

Erwachsene: Sitzplatz Kat.1 € 38,-

                     Sitzplatz Kat.2 € 35,-

Kinder bis 14 Jahre: - 50 %

KARTEN:

Musicalstars – Die größten Hits mit Missy May und Lukas Perman Tickets, Thu, 18 Jul 2024 - Eventjet Events 

oder im Tourismus Service oder Schloss Weitra (Mai - Okt)

08.08.2024

19:30 Uhr | Ort: Schloss Weitra | Veranstalter: Kulturreferat der Stadtgemeinde Weitra

INSIEME - Eine italienische Nacht

Wir freuen uns sehr, dass INSIEME 2024 wieder auf Schloss Weitra spielen werden und den wunderschönen Arkadenhof zur Italo-Pop-Bühne verwandeln.

Am Programm stehen wieder beliebte Klassiker aus Italien – quer durch die Musikgenres und die Musikgeschichte. BesucherInnen der Konzerte aus den vergangenen zwei Jahren wissen: großartige Musik, eine tolle Bühnenpräsenz und eine überwältigende Stimmung, die auch für die SängerInnen ein unvergessliches Erlebnis war.

Seit 2012 begeistert die Gruppe das Publikum landauf landab und darüber hinaus, und nicht nur die Fans von italienischer Popmusik.

Leidenschaft und Energie, Liebe zur Musik und eine Prise Humor machen INSIEME auf der Bühne so einzigartig wie das italienische Lebensgefühl.


Preise:

Erwachsene: Sitzplatz Kat.1 € 42,-

                    Sitzplatz Kat.2 € 38,-

Kinder bis 14 Jahre: - 50 %

KARTEN:

INSIEME – Eine italienische Nacht Tickets, Thu, 08 Aug 2024 - Eventjet Events

oder im Tourismus-Service oder auf Schloss Weitra (Mai - Okt)

28.08.2024

19:30 Uhr | Ort: Schloss Weitra | Veranstalter: Kulturreferat der Stadtgemeinde Weitra | Künstler: Gabriela Benesch, Alex Parker

Udo Jürgens Story

„Die Udo Jürgens Story“ - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik!

Mit Gabriela Benesch, Regie: Erich Furrer

Gesungen und am Klavier begleitet von Alex Parker.

Ein erfolgreicher Konzertabend mit dem sie seit 2017 in Deutschland, Österreich und der Schweiz gastieren. „Wir möchten die Erinnerung an den großen Komponisten, Sänger und Chansonier Udo Jürgens erhalten und vielleicht noch mehr Menschen für seine wunderbare Musik begeistern.“

Dem Weltstar Udo Jürgens widmen sie das Erinnerungskonzert!

Am 30. September 2024 wäre Udo Jürgens 90 Jahre alt geworden. Zudem jährt sich am 21. Dezember 2024 sein Todestag zum zehnten Mal. Bei einem unvergesslichen Abend auf Schloss Weitra werden wir seine einzigartige Karriere und sein musikalisches Erbe respektvoll würdigen.


Preise:

Erwachsene € 35,-

Kinder bis 14 Jahren € 17,50

KARTEN:

Udo Jürgens Story Tickets (eventjet.at)

oder im Tourismus Service Weitra

31.08.2024

19:30 Uhr | Ort: Schloss Weitra | Veranstalter: Stadtkapelle Weitra

100-jähriges Jubiläumskonzert

Unser alljähriges Frühjahrkonzert wird es in seiner gewohnten Form 2024 nicht geben. Zu unserem besonderen Jubiläum wird es stattdessen ein großes Konzert im Schlosshof Weitra geben. Machen Sie sich gefasst auf ein abwechslungsreiches und wohlklingendes Konzertprogramm!

06.09.2024

19:30 Uhr | Ort: Schloss Weitra | Veranstalter: Kulturreferat der Stadtgemeinde Weitra

Monika Ballwein celebrates The Beatles

Die neue ultimative Show!

Sie Stimme! Der Sound! Die Band! Die Vision!

Poesie, Glamour, Nostalgie:

Monika Ballwein - Österreichs First Lady in Sachen Gesangeskunst, arrangiert und reharmonisiert 23 Beatlessongs und verpasst damit den Klassikern mit ihrer Stimme eine ganz persönliche, einzigartige Note!

Eine Frau, die Beatles-Songs interpretiert? Geht das? Und ob! Die international gefeierte Solistin Monika Ballwein setzt ihren Traum vom Beatles-Solo-Programm endlich um. In Ballwein´s Version der „Beatles-Hits“ gibt es keine Gitarre, dafür aber jede Menge Seelen-Streicheleinheiten durch den Einsatz eines Streichquartetts und eines Akkordeons.

Besetzung: Klavier, Bass, Schlagzeug, Percussion, Akkordeon, Streichquartett, Video-Visuals


Preise:

Erwachsene: Sitzplatz € 39,-

Kinder bis 14 Jahre: - 50 %

KARTEN:

Monika Ballwein celebrates The Beatles Tickets, Sat, 07 Sep 2024 - Eventjet Events

oder im Tourismus Service oder Schloss Weitra (Mai - Okt)

06.10.2024

16:00 Uhr | Ort: Schloss Weitra | Veranstalter: Kulturreferat der Stadtgemeinde Weitra

Manuel Rubey und Simon Schwarz - Das Restaurant

Manuel Rubey und Simon Schwarz haben gemeinsam vier linke Hände. Mindestens. Trotzdem halten die beiden Freunde es für eine großartige Idee, ein Restaurant zu eröffnen. Simon hat schon einmal in einem Film einen Koch gespielt und Manuel trinkt gerne Wein. Das dürfte reichen, zwecks Expertise, denken sie...

Das Nobellokal mitten in der Provinz soll alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Im Lichte betrachtet wirkt es aber eher wie ein Kandidat für "Pfusch am Bau."

Als das Restaurant dann auch noch abbrennt, riecht es stark nach Brandstiftung. Zumindest für die Dorfpolizistin, die die Ermittlungen mit den Schauspielstars nutzt, um mit ihrem True Crime Podcast durchzustarten.

Die Suche nach dem Feuerteufel führt Manuel Rubey und Simon Schwarz zurück in die Vergangenheit, hinein in ihr Innerstes und zu wesentlichen Fragen, wie: Sind wir nicht alle irgendwie kleine BrandstifterInnen? In unseren Freundschaften? Im Beruf? In der Beziehung?

Für die Polizistin ist der Fall sowieso klar: Der Rubey war's, der hat die Hütte warm abgetragen. Weil die Mörder sind vielleicht immer die Gärtner, aber die Brandstifter, das sind immer die Wiener. *

(* Wir haben uns dafür entschieden das Sprichwort nicht zu gendern.)


Preise:

Erwachsene: Sitzplatz € 30,-

Kinder bis 14 Jahre: - 50 %

KARTEN:

Manuel Rubey und Simon Schwarz – Das Restaurant Tickets, Sun, 06 Oct 2024 - Eventjet Events

oder im Tourismus Service oder Schloss Weitra (Mai - Okt)



Aktuelles


Treffen mit den tschechischen Nachbarn

Die Bürgermeister der Kleinregion Lainsitztal trafen sich mit den tschechischen Nachbargemeinden zum grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch. Im Kultur- und Vereinshaus Nové Hrady begrüßten Vladimir Hokr (Bürgermeister Nové Hrady) und Kleinregionssprecher Bgm. Patrick Layr die politischen VertreterInnen von rund 15 Gemeinden diesseits und jenseits der Grenze. Neben einem persönlichen Kennenlernen und der Vorstellung der jeweiligen Gemeinden wurden viele kommunale Themen diskutiert. Gemeinsame Interessen bestehen auf zahlreichen Gebieten, im speziellen im Tourismusbereich, aber auch beim Naturschutz oder in Infrastrukturfragen.

Fotocredit: ©Göll

Sonnensegel und neue Bäume für mehr Schatten

19 Sonnensegel und 29 Bäume spenden nun Schatten

Zunehmende Hitze und intensive Sonnentage bereits ab dem späten Frühjahr belasten nicht nur die Erwachsenen, sondern auch ganz besonders die Kinder. Im Rahmen von KLAR!-Invest, einer Förderschiene von KLAR! (Klimawandel-Anpassungsmodellregionen), wurden in den letzten Monaten in den Gemeinden Bad Großpertholz, Großschönau, Moorbad Harbach, St.Martin und Unserfrau-Altweitra 19 Sonnensegel angebracht und 29 Bäume gepflanzt.

Neuigkeiten vom Kulturlandschaftsverein

Die Geburt eines Pilotprojekts: Im Juni 2023 wurde nach intensiver Vorarbeit der Kulturlandschaftsverein Lainsitztal als Pilotprojekt gegründet. Was ist im ersten Vereinsjahr geschehen?

Foto (c)Klaus Dacho

KLAR! geht es weiter!

Weitra kommt dazu: 6 Gemeinden der Region Lainsitztal arbeiten zur Anpassung an den Klimawandel zusammen.

Die Gemeinden Bad Großpertholz, Großschönau, Moorbad Harbach, St. Martin und Unserfrau-Altweitra haben beschlossen, die Arbeit in der KLAR! – der „Klimawandel-Anpassungsmodellregion“ – für weitere drei Jahre fortzusetzen. Die Stadtgemeinde Weitra kommt neu zur KLAR! hinzu.

Vortrag „Altern und Gesundheit“ in der Kleinregion

Die Kleinregion Lainsitztal lud Interessierte aus dem Sozialbereich zu einem hochkarätigen Vortrag zum Thema „Altern und Gesundheit“ ein. Univ.-Prof. Dr. Franz Kolland ist Leiter des Kompetenzzentrums für Gerontologie und Gesundheitsforschung an der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems und erzählte in launiger und humorvoller Weise vom Älter werden. 

Vortrag „Quer durch den Gemüsegarten“

Am Donnerstag, 16. März, folgten zahlreiche Interessierte der KLAR! Einladung zum Vortrag „Quer durch den Gemüsegarten“ nach Hirschenwies in das Kristallium Café. Tipps und Tricks, wie der Gemüseanbau zum Erfolg wird, wurde von Natur-im-Garten Fachberaterin Lena Weitschacher an die Interessierten weitergegeben. Dabei wurde Wissen vom optimalen Anlegen eines Beetes über Kompost, Mischkultur, Pflanzenstärkung bis hin zur biologischen Schädlingsbekämpfung an die Teilnehmer.innen vermittelt.

Foto: v.l. Elfriede Stütz, Susanne Sagmüller, Helga Prinz, Christine Haumer, Lena Weitschacher (Natur im Garten), Bürgermeisterin Margit Göll, Christian Schachner und Verena Litschauer (KLAR! Managerin).



Kleinregion Lainsitztal GesbR
Rathausplatz 1, 3970 Weitra
Geschäftsführender Gesellschafter: Stadtgemeinde Weitra
Sprecher der Kleinregion Lainsitztal: Bgm. Patrick Layr
Mail: gemeindeamt@weitra.gv.at
T: +43(0) 2856/5006